UFO Friday

IMG_4011

This week has been so short! I mainly spent my time researching northern Hessian earthenware and younger Irish history for my uni papers, but I also started developing the character design for a comic I might or might not write together with the Northerner. On the picture above are the first sketches for the main characters, a writer and an art historian (sort of), but especially her design has already changed again. I already love them both.

IMG_4014

The rag rug has reached 128cm by now! My hope is that I might finish it in time for my birthday in two weeks, so that I’ll give myself a far more spacious room again. I just fear that at a certain point the weaving part will be hard to reach for me, but I’ll burn that bridge when I cross it.

Tomorrow night Scoundrel and I will go to the water features at the Hercules monument in Cassel, after sushi with friends. It’s also museum’s night, coincidently, so if we’re not too tired afterwards I might drag him into a museum, too.

Have a great weekend, too! ♥

Advertisements

8 thoughts on “UFO Friday

  1. Deinen Zeichenstil ist sooo toll!

    Das heute Museumsnacht in Kassel ist, habe ich leider verballert, eigentlich wollten mein Freund und ich dort ebenfalls hin.

    1. Du bist jetzt in Kassel? Wie cool, das ist ja quasi um die Ecke.
      Wir waren auch nur nach den Wasserspielen noch mal in der Antikensammlung im Schloss, für alles andere war’s leider zu spät.
      Und: Danke. :)

  2. Das mit dem Teppich finde ich ein echt tolles Projekt! Was für einen Webrahmen verwendest du dafür eigentlich? Die üblichen (bezahlbaren) lassen ja nur Breiten bis ~40cm zu, was ja für einen Teppich nicht viel ist. Ich bin nämlich gerade am überlegen/zusammensuchen von Informationen, weil ich sowas vielleicht auch mal angehen möchte (Stoffreste verwenden + tollen Teppich haben, das klingt nach einer guten Kombi :)).

    1. Ich benutze einen Selbstgebauten. :)
      Der taugt zwar nur begrenzt was, weil es quasi das Nur-Basic-Sonst-Nix-Modell ist (ohne Fächer, ohne Rollfunktion, ohne passenden Kamm, einfach nur vier Bretter mit Nägeln), aber mir reicht das aktuell. Beim nächsten Versuch wird’s dann die kompliziertere Variante.
      Beim ersten Versuch habe ich auch nur ein möglichst großes Stück Pappe verwendet (das oben und unten eingeschnitten war, damit man es bespannen konnte).
      Ich meine, auf Pinterest mal eine Anleitung für einen besseren Rahmen gesehen zu haben, fürchte aber, den habe ich mir nicht gepinnt.
      Wenn der Teppich fertig ist, mache ich sowieso noch mal einen ausführlicheren Post. Aber vielleicht konnte ich dir ja so schon bisschen weiter helfen. :)

Any thoughts?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s